Blauchlicht Gottesdienst 2019 in Selbitz

Der diesjährige ökumenische “Blaulichtgottesdienst”, eine mittlerweile seit 14 Jahren fest etablierte Veranstaltung für und mit den Hilfs – und Rettungsorganisationen im Landkreis Hof stand in diesem Jahr unter dem Motto “Rettungsgasse. Ein Thema, welches nicht nur für alle Verkehrsteilnehmer wichtig ist, sondern und in aller erster Linie für alle Hilfs- und Rettungsorganisationen.

So war es kein Wunder, daß die Stadtkirche in Selbitz fast bis auf den letzten Platz gefüllt war. 1. Bürgermeister der Stadt Selbitz. Stefan Busch begrüßte alle Anwesenden herzlich und bedankte sich bei allen für das Engagement und die verlässliche Hilfsbereitschaft, die ein wichtiger Garant in unserer Gesellschaft ist. Auch die Vertreter der Kirchen, sowie Landrat Oliver Bär und der Oberbürgermeister der Stadt Hof Harald Fichtner gingen nicht nur auf das diesjährige Motto ein, sondern betonten die Wichtigkeit aller ehrenamtlich Tätigen im Hilfs-und Rettungsdienst, sowie auch die hierzu gehörenden Organisationen wie z.B. Polizei und Zoll.

Für die musikalische Umrahmung sorgte an diesem Abend die Band “Protected by the Lord”, des CVJM Selbitz.

Im Anschluß wurden alle zu einem gemeinsamen Imbiss in die Turnhalle der Grund-Hauptschule Selbitz eingeladen, um hier auch die Möglichkeit des näheren Kennenlernens der Kommunikation zu nutzen.

Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle allen Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Selbitz für die geleistete Arbeit vor, während und nach diesem Gottesdienst! 

Bilder und Text: Feuerwehr Selbitz